Urbex - Coal Plant (1)

Dampf, Krach und unheimlich große Hitze!
Als hier früher noch gearbeitet wurde, war das bestimmt nicht gerade angenehm für die
Angestellten, es war bestimmt ein Knochenjob.
In diesem Kraftwerk arbeitet nun aber schon lange niemand mehr.
Gebaut im Jahre 1937 wurde hier Strom und Wärme produziert,
bis im Jahre 1994 das Licht ausging.
Aber nicht ganz aus, in der Zwischenzeit wurde das Kraftwerk für einige Sachen genutzt.
Zum einen als Theaterbühne, für Ausstellungen und Führung konnte man auch machen.
Theaterbühne? In einem Kraftwerk?
Darüber habe ich schon einmal berichtet und zwar hier.
Leider ist das Kraftwerk wegen Unfallgefahr zunächst geschlossen, schade den
es ist eine der schönsten Locations in denen ich bis jetzt war.
Hier gibt es alles was das Fotografen Herz begehrt, spektakuläre Motive,
riesige Maschinen bis hin zu Kontrollstationen wie aus einem alten Sciencefiction Film.
In den nächsten Tagen werde ich hier mehrere Beiträge schreiben,
 da das Album mehr als 80 Bilder enthält. Deutlich zu viel für einen Beitrag.
Ich hoffe die Bilder gefallen.
Solche interessanten Motive findet man zu genüge, hier ein Steuerschieber fürs Kühlwasser.

Steam, noise and a lot of heat.
Years ago, as here worked people, this was not an easy work.
Now here works nobody for a long time.
The power station was built in 1937 and since 1994 here nobody produces power.
In the last years the power station was a location for some different events.
A opera was shown, you remember here is a link.
This is really an imposant building, perhaps the most interesting I visited.
Here you will find spectaculary motives, big machines and control stations
like science fiction movies of the 70s.
In the next days I will show all pictures from the album, hope you enjoy.

Dazu gab es wunderbare Möglichkeiten sich auch mal selbst in Scene zu setzen. Hier kurze Belichtungszeit
und den Blitz entfesselt von vorn.

Schaltschränke so weit das Auge reicht.

Wie auf dem Bahnhof, nur habe ich noch nie etwas von einem Saugzug gehört.

Ich mag solche Motive, ich habe auch überall mal gedreht aber nichts ist passiert.

Noch mal aus einer anderen Perspektive, hier finde ich das rote Rad  besonders schön als Blickfang,die Unschärfe zieht einen dann förmlich ins Bild rein.

Überall große Räder, unter dem Boden verlaufen riesige Heißwasserrohre.

Wieder eines dieser Räder, im Hintergrund ein Hochofen. Hier erkennt man schon
schön den Rost. Ja ist schon geil so ein Haufen Stahl.

Hier eine der Kontrollstationen für die Hochöfen. Gut war das es noch Strom gab und wir nach
Herzenslust ein und ausschalten konnten.

Immer dem Pfeil nach, da kommt man in die Turbinenhalle, eine der geilsten
Hallen in der ich bis jetzt Fotografiert habe. So große Hallen haben ihren Charme.
Man kommt sich so klein vor.

Und wieder mal Selbstdarstellung. Der Bauer oder der König?

Die Halle mit den Steuerschiebern fürs heiße Wasser. Genial diese Halle.
Hier könnte man ganze Filme drehen. Das ist Steampunk pur!

Hier mal in Sephia bearbeitet. Liebe alte Hallen in solchen Farbtönen, wenn dann noch
der Lichteinfall so schön ist.

Beliebte Posts