Donnerstag, 22. August 2013

Regensburger Dom

So nun mal wieder was von mir, trotz Urlaub oder gerade deswegen,
habe ich das Gefühl das mir die Zeit durch die 
Finger rinnt. Aber so wird es wohl jedem gehen.
Und irgendwie kommt man zu gar nichts. Wenn man dann mal
Zeit hat, hat man keine Lust sich vor so einen blöden Computer zu setzen 
und großartig was zu schreiben. Aber heute.... bla bla bla,
ja auch heute hab ich gar keine Lust großartig was zu schreiben.
Dafür gibts mal wieder Bilder, Bilder aus Regensburg.
Einer wirklich tollen Stadt wie ich finde.
Aber heute widmen wir uns einem Wahrzeichen der Stadt, dem Dom.
Ich bin ja nun wirklich nicht gläubig, aber solche Gebäude ziehen mich an.
Nicht wegen Gott oder so ein Glaubenszeuch. 
Nein, eher die Architektur ist es die mich da interessiert. 
Die vielen Bögen und Figuren, die vielen Details und vor allem die Wirkung 
auf den Menschen. Wirklich clever die Kirche, wenn diese Gebäude schon solch 
eine Wirkung auf einen Ungläubigen haben, wie müssen sich erst Gläubige fühlen?
So kann man mit kleinen Tricks den Glauben hoch halten, dachten sich wohl 
so einige im Mittelalter und haben mal eben solche gigantischen Bauwerke errichtet.
Naja in diesem Sinne
-  Grüß Gott -

Ich hoffe euch gefallen die Bilder