Montag, 10. September 2012

Walls

Wie der ein oder andere vielleicht schon gemerkt hat, 
komme ich momentan nicht viel zum schreiben. Das liegt unter anderem
daran das ich doch ein wenig Zeit mit Lernen verbringen muss, wie das
nun mal so auf einem Lehrgang ist und zum anderen das ich hier
den gefühlten Arsch der Welt gleich um die Ecke habe.
Ich denke die Telefonanbieter haben sich das auch gedacht und
die Netzabdeckung am Arsch der Welt nicht als Priorität auf ihren Listen.
So fehlt mir meist die Geduld ewig zu probieren um Fotos hochzuladen und 
ein wenig Text dazu zu schreiben. 

Hier will ich aber doch noch 2 Bilder zeigen.
Die Bilder finde ich sehr Stimmungsvoll, gerade wegen der 
Schwarz Weiß Bearbeitung die hier wirklich sehr gut passt.
Die Bilder wurden an einer Wand aufgenommen und waren eigentlich 
direkt nebeneinander. Doch sind es verschiedene Bilder.
Es zieht einen förmlich in die Fenster hinein, man will wissen was sich dahinter befindet.
Lebt dort noch jemand? 
Oder gibt es gar Geister?
Nun ja, ich habe weder den Einsiedler noch eine Nachricht von Sam gefunden.
Nur eine wirklich schöne Stimmung findet man hier, ohne groß zu suchen.


One wall, two different pictures with a mysterious mood.
When I look at the pictures, I want to know what is behind the windows.
Is there somebody or something who lives here?