Mittwoch, 25. März 2015

Ladybug

The first days in sun and the life began to move. My kids played in the garden and found a lot of ladybugs. I connected the macro lens with my camera, prepared to hunt for bugs. Few minutes later I found these little really beautiful ladybug. A real model this little guy. He walked without break and I still in his near. Wait for the right moment. Without a flashlight I need sunlight and then it was the first time I realized that my new full format camera had a wonderful advantage. I can now use higher ISO, so I have shorter exposure time than with my older D7000. Wonderful I make a lot of nice ladybug macro shots without a flash and there are so nice motives. My favorite is this little guy walked through the moos. So beautiful. But also the other pictures are good enough to share here. I hope you like it too.
Die ersten Tag mit richtiger Sonne und das Leben beginnt sich zu regen. Meine Kinder spielten im Garten und meinten das alles voller Marienkäfer ist. Also Zeit das Makroobjektiv auf die Kamera zu schrauben. Ein paar Minuten später war ich im Garten und bereit für die Jagd nach Käfern. Lange musste ich nicht jagen. Alles war voll, vom Rot-Schwarzen-Krabbelvieh und ich konnte loslegen.
Da ich keinen Blitz mit runter genommen hatte und die Faulheit über das holen gesiegt hat, musste ich eben ohne extra Licht auskommen. Das erste mal das ich so wirklich den Vorteil von Vollformat gemerkt hab. Es hat zwar die Sonne geschienen, doch der Makrofotograf ist von Natur aus Lichtsüchtig. Hohe ISO bedeutet kürzere Belichtung. Und das ganze mit einem Rauschverhalten, welches die D7000 vor Neid erzittern lässt. Naja irgendwo muss sich das Geld ja bemerkbar machen. Nachdem ich also mein Model gefunden hatte ging es los, eine wilde Hetzjagd durch die Wiese, über Moos bis hinauf auf eine Pflanze. Und immer macht der kleine ne gute Figur. Mein Favorit ist das erste Bild mit dem Käfer im Moos. Das sieht einfach nach fröhlicher Wanderung aus, wie er so seine Beine lang macht und stolziert (Wahrscheinlich in Todesangst, da immer das 180mm Rohr auf ihn gerichtet ist). Aber auch die anderen Bilder sind es Wert gezeigt zu werden. Ich denke jedes steht für sich und wartet nun darauf angegafft zu werden.