Donnerstag, 17. April 2014

Urbex - Abandoned Cider Factory

Chaos!
Das Wort trifft in etwa das was ich hier vorgefunden hatte.
Eine alte verlassene Mosterei die ihr guten Tage schon lange hinter sich hatte.
Gefunden hab ich das Gebäude durch Zufall als ich auf dem Weg in ein altes verlassenes Krankenhaus war.
Da ich nach dem Krankenhaus noch Zeit hatte bin ich einfach mal hingefahren. 
Es stand ein Fahrzeug davor, also ging ich davon aus das irgend jemand da drin ist.
Das Fahrzeug gehörte zu jemand der eine kleine Firma hatte und ein Nachbargebäude nutzte.
Nach einem kurzem Gespräch in dem ich ihm meine Absichten erläuterte, ließ er mich in das Gelände.
Was fand ich vor?
Chaos.
Auf der einen Seite nicht schlecht, da so das Gefühl des "alles stehen lassen" aufkommt.
Ja so stellt man sich das Ende der Menschheit vor.
Auf der anderen Seite aber auch Chaos in Form von Müll.
Einige Fotos will ich euch gar nicht zeigen da sie mehr als Müllhalde aussehen 
und nicht wie eine verlassene Firma.
Auf dem ersten Blick war ich enttäuscht, erweckte doch der äußere Eindruck einen kleinen Zufallstreffer
in Sachen Urban Exploration.
Doch auch hier fand man neben dem ganzen Müll einige schöne Motive.
Wie die ganzen Plastikkorken die eher auf eine gigantische Party hinwiesen als auf eine Mosterei.
Oder der alte, von Spinnweben überzogene Sessel.
Ein Labor wo noch die ein oder andere bunte Flüssigkeit stand. Ja sowas gehört in ein Labor.
Oder der große Raum welcher voll war mit Flaschenetiketten, natürlich von Apfelmost.
Ja ein paar Dinge gab es schon zu sehen, leider aber auch Chaos.
Naja, man kann ja nicht immer das gut aufgeräumte verlassene Gebäude finden,
wo noch alles an seinem Ort steht und auf den Fotografen wartet.
Und dafür das ich das Gebäude so mir nichts dir nichts gefunden hatte, ich noch Zeit hatte und 
sogar ganz legal rein durfte kann man sich nicht beklagen.