Donnerstag, 11. April 2013

Treibholz

Der Schnee ist nun weg, das Eis hat die Flüsse und Bäche wieder frei gegeben 
und so manches kommt zum Vorschein. 
Zum einen findet man so kleine lohnende Motive wie diese Holzpflöcke 
und zum anderen hat sich an solchen Stellen schnell mal ein wenig Treibgut gesammelt. 
Gerade so kleine Motive wie der kleine Holzpflock hier finde ich immer wieder
wahnsinnig gut, solch ein langweiliges Bild mit solch einer, 
jedenfalls für mich sehr starken Ausstrahlung.
Es strahlt fast schon was meditatives aus, ja eine gewisse Ruhe geht davon aus.
Das ist eigentlich bei Langzeitbelichtung immer der Fall.
Eigentlich interessant, man könnte schon fast die These aufstellen,
das umso länger das Bild belichtet ist, die beruhigende Wirkung zunimmt.
Es gibt in den gängigen Foto-Foren wahnsinnig gute Langzeitbelichtungen.
Immer wieder starre ich voller Neid auf solche Bilder.
Gerade am Meer, gibt es so viele interessante Motive die durch die lange Belichtung
wie aus einer anderen Welt erscheinen. Aber auch in der städtischen Umgebung 
gibt es dem ein oder anderen Hochhaus eine ganz andere Bildwirkung.
Ich werde versuchen in Zukunft auch mehr solche Bilder zu machen,
doch ich bin immer noch auf Motiv suche.
Kommt Zeit kommt bla bla bla...
The snow is away and the ice gives the rivers free. 
And so something comes out.
Then you will find so small motives like this wooden stakes 
or some flotsam who is stuck on the stakes.
I like such small motives, a special mood is on such long exposure pictures.
Yes I think it looks good, it reminds me at meditation. 
I think long exposures are a great way to create new worlds. 
Amazing worlds with a special mood.
Sometimes I look with a lot of envy to photographers who lives near by the sea. 
Here are really wonderful possibilities for such pictures. 
Also in cities are wonderful motives. 
Skyscrapers with wonderful clouds are also great motives for this kind of photography.
In future I want to try some long exposures but I'm still looking on motives.