Samstag, 5. Oktober 2019

Von Dinos und Teufeln



Auf unserer "wir besuchen alles zweimal Tour" sind wir nach der Hängeseilbrücke Geierlay das wunderschüne Moseltal hoch gefahren um in der Nähe von Trier noch einmal die Teufelsschlucht zu durchschreiten. Auch hier sind wir wie beim letzten mal eine Runde durch den recht interessant gestalteten Dinopark geschlendert. Die Tiere sind teilweise nicht nur irgendwo hingestellt sondern werden in Biomen und auch in kleinen Szenen präsentiert. Das gefällt mir recht gut und macht sich für Fotos ganz gut. 
Nach einem Kaffee zwischen Dinos sind wir dann in die sagenumwobene Teufelsschlucht gelaufen. Bei besten Wetter haben wir uns für die große Runde (die teuflische Acht, weil acht Kilometer) entschieden und die kann ich wirklich jeden ans Herz legen. Landschaftlich wunderschön und vom Weg her einfach traumhaft. Beim ersten mal sind wir eine andere Runde gelaufen und hatten die Irreler Wasserfälle ausgelassen. Zu den Wasserfällen aber ein andermal mehr. 































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen