Freitag, 11. Juli 2014

Alte Bilder

Ein anderer Fotoblogger meinte letztens zu mir das Sepia wohl momentan "IN" sei.
Wir haben dann bissl Fachge-unsinn-simpelt, aber da ich zeitgleich Photoshop offen hatte mit diesem Architektur Bild aus Potsdam, hab ich mir gedacht das das doch ein gutes Sepiabild sein könnte.
Ich jedenfalls denke bei Sepia immer an altes verblichenes Foto.
Eine alte Kirche und sowas passt dann halt dazu. Auch die DDR Straßenbahn die mir in Potsdam fasst über den großen Zeh gefahren ist, ist nicht nur ein schönes altes verblichenes Foto.
Nein, diese erweckte auch noch Erinnerung in mir. Kurz in Gedanken geschwelgt und Foto gemacht.
Da hat ich nun 2 Fotos aus Potsdam in Sepia, aber da mir nur Sepia, was ja eigentlich nichts weiter 
wie ein monotoner Gelb/Braun Stich ist, nicht gereicht hat. Hab ich noch paar Struckturen
und Texturen drüber gelegt. 
Und da das immer noch nicht reicht, hab ich mal noch aus dem Archiv ein paar Bilder von der Frauenkirche
in Dresden raus geholt. Hier dachte ich mir das der "auf Alt" gemacht Effekt auch gut passen würde.
Gesagt getan. 
Also heute mal ein paar alte Bilder...





Kommentare:

  1. Nice work Christian, besonders die Straßenbahn hat einen coolen "alten" Postkarten-Look.Gute Idee, auf die Bilder noch eine Textur zu setzen !

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christian,

    die Bilder sind toll geworden, ich mag ja diese Farbe und die alte Architektur passt wirklich perfekt dazu.
    Einen Favoriten kann ich heute nicht benennen, vielleicht das letzte Bild ^^

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob, ich persönlich finde Bild 1 und 3 am besten, da gefällt mir die Bildaufteilung und das Motiv am besten.
      Ebenso ein schönes Wochenende

      Löschen