Artist - Christian Gerth




Es ist ja eigentlich nicht meine Art andere Fotografen oder Künstler vorzustellen. 
Das macht Christian Gerth in diesem Video aber eh selber.
Doch hin und wieder muss das einfach sein, das man nochmal speziell auf jemand hinweist, auch wenn dieser jemand sehr viel bekannter ist als man selber. 
Ich möchte euch gerne Christian Gerth vorstellen. Einen Lehrer aus der Schweiz.
Jetzt weiß ich nicht mal was er unterrichtet, aber wenn man seine Bilder so anschaut bin 
ich mir sicher das er nicht Kunst oder zeichnen unterrichtet. 
Ich kannte nämlich nicht einen Kunstlehrer der Talent hatte. 
Und Talent hat Christian Gerth nicht wenig, schaut euch einfach mal die Bilder an.
Ich Wette ihr seit genauso geflasht wie ich es immer noch bin.
Vielleicht kennen auch viele Christian Gerth schon. 
In Fachzeitschriften findet man diesen Namen und vor allem seine Bilder nicht gerade selten.
Mir jedenfalls fallen seine Bilder sofort auf und auch sofort weiß ich wer der Künstler ist.
Seinen Stil erkenne ich sofort und genauso schnell versinke ich in den Bildern. 
Suche nach Details und finde vor allem Inspiration.
Ja, ich finde die Bilder genial und freute mich als ich bei ihm anfragte ob ich einen Beitrag mit einigen seiner Bildern über ihn schreiben darf, über eine positive Antwort.
Ich habe mir die Tage ein Wacom Cintiq 13HD gekauft, da ich mich in Zukunft noch mehr auf 
Photoshop konzentrieren will. Ich möchte eigene Matte Paintings kreieren. 
(Einige male hab ich das schon probiert und es macht mir viel Spaß.
Hier einige Bilder von mir Drachenfels / Church City / Am Fluss / Die Besucher / Fantastic Moment)
Momentan sitze ich auch über einem Bild welches ich demnächst zeigen werde, 
wenn es denn mal fertig ist. Und immer wieder wenn ich an solchen Bildern sitze, 
suche ich Inspiration und finde sie so oft bei den Bildern von Christian Gerth.
Christian Gerth hat natürlich schon ein paar Bilder mehr gemacht als ich und da ich hier nur ein 
paar zeigen kann, verweise ich gerne auf seine Homepage wo ihr natürlich sehr viel mehr Bilder
entdecken könnt.


Hier könnt ihr auch Tutorial DVD's erwerben, wenn ihr genauso heiß auf Matte Painting und 
Digital Painting seit wie ich.

Da ich hoffe das sich Christian Gerth mal hier her verirrt, stelle ich ihm auf diesem Weg
eine Frage die mich brennend interessiert. Ich hätte bestimmt auch per Email ein 
Interview machen können wie das so viele Blogger machen, 
aber dafür halte ich meine Plattform für ungeeignet.
Woher nimmst du deine Inspiration und Ideen für die Bilder?
Bei mir ist es ja so das ich viel lese und auch gern mal ein Bild aus dem Netz oder aus 
einem Film in meine Arbeiten einfließen lasse.
Wenn ich mir dein Bild von der Mauer aus dem Lied von Eis und Feuer ansehe, weiß ich das du die
Serie als Inspiration genommen hast. Auch für mich ist die Mauer schon ein Projekt geworden.
Leider habe ich dieses Bild noch nicht annähernd fertig, da mir einfach das Können fehlt 
meine Ideen so umzusetzen das es stimmig wird.
Wo ist bei dir der Moment, das du weißt das du eine Idee umsetzen willst.
Das würde mich wirklich interessieren.
Und natürlich ob es dir auch mal so geht, das du dir was vornimmst und es nichts wird?

Genug geschwafelt, schaut euch die Bilder an und staunt...

Bei diesem Bild gefällt mir vor allem das Licht und die Beleuchtung unter Wasser.
Die richtige Beleuchtung zu kreieren ist mit das schwerste bei solchen Arbeiten. Ich habe
da wirklich große Probleme, anders Christian Gerth. Dieses Bild mit 
der Stadt unter Wasser ist von der Beleuchtung her genial.
Meine Bilder werden meist zu dunkel, vielleicht ist es auch mein Stil oder einfach nur 
fehlende Erfahrung.  
Aber auch viele Details gibt es hier zu finden. Alles in allem stimmig und fantastisch.
Dieses Bild von den Wächtern am Fluss kann man sich bei Video2Brain runterladen oder auf
DVD zuschicken lassen.
Auch hier wieder sehr viele Details und eine wunderschöne warme Lichtstimmung.
Ich arbeite momentan an einem ähnlichen Bild und selbst mit dem Tutorial fällt es mir
sehr schwer es so umzusetzen wie ich gerne will.
Das Bild am Bildschirm kommt einfach nicht an das Bild in meinem Kopf ran.
Auch wieder ein Wahnsinns Bild mit einer fabelhaften Beleuchtung und so vielen
Details die man teilweise auch erst auf dem zweiten Blick sieht.
Dieses Bild ist wirklich eins meiner Lieblingsbilder.
Das Orange warme Licht und das super Motiv mit Wasserfall und dem Seil.
Wirklich Atemberaubend. Wie lange sitzt du an solch einem Bild?
Dieses Bild gibt heißt soweit ich weiß Green Valley. Einige werden es schon aus der
DigitalPhoto Photoshop Zeitschrift kennen. Dort war es mal als Tutorial abgelichtet.
Es wirkt sehr gemalt was aber der Stimmung nichts macht, eher noch verstärkt.
Ich mag solche Fantastischen Orte. 
Ein weiteres Bild welches mich sehr inspiriert.
Wieder ein gemaltes Bild welches mit einer ganz anderen Lichtstimmung daher kommt.
Der Urwald und die Hütten wirken sehr weit entfernt und damit meine ich nicht 
die Bildwirkung sondern die gedankliche Wirkung.
Science Fiction und Fantasy in einem.
Dieses Bild möchte ich zeigen da es einmal zeigt wie man mit der Perspektive kreative
Wirkung erzielen kann.
Oft sieht man Bilder solcher Hallen von unten nach oben.
Nur sehr selten sieht man es einmal andersrum wie hier.
Das der schöne Hintergrund zu sehen durch die Fenster und das Licht welches von 
rechts ins Bild fällt. Durch den Fall der Schatten und die kleinen Personen
erzielt das Bild eine wunderschöne Bildstimmung.
 Wer kennt nicht Games of Thrones?
Die Mauer!
Hier gemalt und was soll ich sagen. Man fühlt förmlich die kalte Mauer die von der 
Nachtwache bewacht wird.
Ein geniales Bild, wieder mit vielen Details und durch den leichten Nebel ein wenig mystisch.
Ein klasse Bild...

Die Bilder hab ich mit der Genehmigung von Christian Gerth hier gezeigt.
Neben seiner Homepage kann man auf vielen anderen Seiten seine Arbeiten bewundern.
Unter anderem bei der Fotocommunity