Jahresbeginn


Was war 2015 für ein ereignisreiches Jahr? Für mich persönlich hat sich sehr viel geändert und das alles im positiven Sinne. So kann es von mir aus auch 2016 weiter gehen. Wie geht es hier mit dem Blog weiter? Dem ein oder anderen ist bereits aufgefallen, dass ich mich aus dem Internet mehr oder weniger zurück gezogen habe. Einzig den Blog will ich weiterführen aber ohne Sozial-Media-Gedöns. Warum? Ein bekannter Künstler hatte mir in einem Gespräch mal seine Sichtweise nahe gebracht und er hat durchaus recht. Man ist im Netz nur interessant wenn man mit anderen Interagiert. Derjenige dem deine Kunst wirklich wichtig ist, kommt auch ohne Werbung irgendwann. Und ob der heute oder morgen kommt ist völlig wurscht. Ich bin back to the roots und mache den Blog wirklich nur noch für mich und für niemand mehr sonst. Auch bin ich, wie einige schon gemerkt haben zurück zu dem Grund warum ich überhaupt angefangen habe zu fotografieren. Die liebe Bildbearbeitung (ich weiß nicht ob man meine Bilder schon als Kunst bezeichnen kann) war der Auslöser warum ich selber mit der Kamera losgezogen bin. Concept Art und 3D Modellierung machen mir sehr viel Spaß und werden weiterhin einen festen Platz einnehmen zwischen dem ein oder anderem Foto. Fotos wird es vielleicht ein paar weniger geben, da ich nicht irgendwelche blöden Bilder zeigen will, nur um regelmäßig zu bloggen. Also bleibt alles beim alten, nur ohne Werbung für mich selbst. So wie es sein soll.
Normalerweise wollte ich gestern auch gar keine schnöden Feuerwerksbilder machen, doch sind mir ein paar Ideen gekommen, die ich ausprobieren wollte. Dann hab ich das mal probiert und siehe da, es sind sogar ein paar schicke Bilder dabei raus gekommen. Wie die beiden ersten hier die weniger von den Raketen, sondern von der Beleuchtung leben, die wie ein Kampf zwischen gut und böse wirkt. Find ich schon irgendwie interessant.

Aber auch ein paar schnöde Feuerwerksbilder wie sie Hinz und Kunz macht will ich euch zeigen, nicht der Hit, trotzdem irgendwie schön anzusehen.



Und dann gibt es noch die Raketen und Explosionen die wie gemalte Bilder wirken. Blume mit einem Hauch Nordlicht war der erste Gedanke den ich hatte bei dem unteren Bild.
Und hier sehe ich einen Drachen, einen Engel oder auch einfach nur einen Mann mit Flügeln der durch die Nacht dahinfliegt.
Aber das meiner Meinung nach geilste Bild ist dieses hier. So schön einfach und klar in seiner Form und durch die Lichtbestrahlung des Nebels kommt richtig Atmosphäre auf die mich sofort an einen Film erinnert hat. Welcher? Sehr ihr auf dem nächsten Bild.
Passt doch wie die Faust aufs Auge oder? Vader hat wohl aus seinem Laserschwert eine Laserpeitsche gebastelt, mit der er kleine Kinder zu Silvester durch die Nacht peitscht.

Ich wünsche allen die das hier noch lesen einen guten Start ins neue Jahr...

..und möge die Macht mit euch sein!