Composing - In the Jungle


Da ich letztens im Leipziger Zoo so schön viele Bilder im Gondwanaland gemacht habe, dachte ich mir, dass es super wäre daraus ein Composing zu machen. Gesagt getan. Dieses Bild besteht aus insgesamt fünf Bildern die ich alle im Gondwanaland im Leipziger gemacht habe. Ich fand die Stimmung dort super und ein Bild mit geteilter Wasserlinie stand schon lange auf meiner Liste. 
Da die Bilder auch alle im gleichen Ort zur halbwegs gleichen Zeit entstanden sind, passt auch das Licht recht gut. Einzig bei dem Unterwasserbild musste ich ein wenig mehr tricksen und einen ganzen Fisch wegschneiden. Einige der Ausgangsbilder findet ihr in dem letzten Blogpost vom leipziger Zoo. Ein composing, welches komplett aus eigenen Bildern besteht ist in wirklich cool und für mich selber was besonderes. Auch habe ich die Erlaubnis des kleinen Mädchen, also alles im rechtlichen Rahmen. Einzig den im Fokus stehenden Fisch habe ich nicht gefragt, aber das nehme ich mir einfach raus.
Auf die Idee ein reines composing zu machen, komme ich in letzter Zeit öfter, da mich beim letzten 3D Bild die Renderzeit von 152 Stunden ziemlich angenervt hat und ich mal wieder mehr reines Photoshop machen wollte. Mir sind die geilen Bilder von Mehdi Mostefai schon seit langem aufgefallen und mich wirklich inspiriert bei diesem Bild. Schaut euch die Bilder einfach mal an, große Kunst sag ich nur. Hoffe natürlich das ihr mein Bild nicht weniger schlecht findet. In diesem Sinne, einen schönen Abend euch noch.

Beliebte Posts