Composing - Africa


Heute mal ein kleines Composing, dass ich mal eben gemacht habe, als ich darauf gewartet habe, dass Cinema4D mein Projekt fertig renderte. Wollte die Zeit nicht unnütz verstreichen lassen, so habe ich kurzerhand den digitalen Stift geschwungen. Das Bild hat sehr viele Fehler, doch letztendlich gefällt mir die Stimmung. Da sind mir auch mal Beleuchtung und Schattenwurf egal. Danke an unter anderem an Markus Ranum, ein Stockfotograf der seine Bilder zur Verfügung stellt. Ohne Fotografen wie ihn wären so viele Bilder nicht möglich. 
Die Idee zu solch einem Bild hatte ich schon vor einiger Zeit aber angefangen hatte ich nie. Umso schneller ging es dann, als ich die Stockbilder die ich nutzen wollte beisammen hatte. So gegen 30 Minuten und fertig war alles. Also ein schnelles Composing für zwischendurch. Hier auf meinem Deviantartaccount seht ihr auch die anderen genutzten Bilder. Der Elefant und das Feld sind von mir selbst. Ist nichts besonderes, aber trotzdem finde ich hat es was. Muss ja auch nicht immer das aufwendige Composing mit 200 Ebenen sein. In diesem Sinne, einen schönen Samstag Abend euch.