Unterwegs...


Immer wenn man unterwegs ist, macht man natürlich auch immer ein paar Fotos die irgendwie thematisch nicht zu den anderen passen. Da ich nun von diesen Bildern so viele habe, dass ich gar nicht mehr weiß was ich genau damit machen soll, kommen die mal in so einen Unterwegs-Beitrag. Beginnen möchte ich mit den dem wunderschönen Gartenzaun der einfach mit einer geringen Tiefenschärfe abgelichtet werden musste und förmlich nach einer Schwarz-Weiß Bearbeitung geschrien hat. Der Zaun war übrigens auf dem Weg zum Radioteleskop Effelsberg, hatte meiner Meinung nach aber nicht zum Beitrag gepasst. Der hatte ja eh schon sehr viele Bilder also kamen die erstmal raus....

   
... diese Bilder sind mal nach einem der vielen Regentage entstanden. Finde das ja klasse, wenn man den Wald so atmen sieht. Hat einfach was erfrischend beruhigendes. Die Bilder sind übrigens fast direkt vor meiner Haustür entstanden. Eine schöne Aussicht habe ich doch, oder?







... die nächsten beiden Bilder sind von ein und der selben Stelle gemacht. Schaut man nach links sieht man die schöne Apollinariskirche und auf der rechten Seite sind die Turm ähnlichen Brückenreste der Brücke von Remagen. Und jetzt wisst ihr auch wo das Bild entstanden ist und natürlich, dass das Rinnsal der Rhein ist.



... Gar nicht weit weg vom Remagen findet man auf einer kleinen Obstplantage diese hübsche Gartenhütte im Hexenstyle. Schon witzig die Villa wie sie so da steht. Leider ist sie wohl nicht für Menschen, oder wenn dann nur für sehr kleine Hexen gedacht. Auf dem letzten Bild welches vor kurzem entstanden ist, sieht man, dass die Hütte nicht besonders groß ist, aber durch das saftige Grün rund herum umso schöner aussieht.




... Eine große Wiese, eine Straße und ein Baum. Ja sowas gefällt mir. Finde diese Motive stark und bei dem machen des Bildes hatte ich die Idee. Unten sehr ihr das was auch immer. Mir gefällt es.



... und nun kommen wir zu den letzten Fotos. Hier seht ihr ein paar Aufnahmen aus dem Schlossmuseum Sayn, ganz in der Nähe vom Schmetterlingsgarten. Das Museum war im Preis vom Schmetterlingshaus inbegriffen, sonst hätte ich mich wohl geärgert, den so dolle war das nicht. Trotzdem sind ein paar schöne Fotos entstanden. Wie das hier in der Schlosskapelle. Besonders gefällt mir hier der geile Fußboden, der einen richtig mit ins Bild zieht. Neben der Kapelle gabs noch ne Gruft und einige Bilder. Aber auch eine Art Kaffeezimmer, welches mir irgendwie gefallen hat. Die ganzen Bilder und die Aufteilung des Raumes war irgendwie gemütlich. Gefehlt hat mir allerdings die Tasse Kaffee.. Egal. 







... Zum Schluss, ein Bild welches direkt vorm Schloss gemacht wurde. Ich mag solchen Gassen, also musste das Foto mit. In diesem Sinne, schönen Abend noch.



Beliebte Posts