Donnerstag, 17. Dezember 2015

Vogelfrei

Bevor es morgen in eine weit entfernte Galaxie geht, gehen wir heute nur mal eben in die Luft. Unter Einsatz meines Lebens hab ich mich als Superheld mal etwas nahe an dieses alte Düsenflugzeug rangewagt. Da ich keine GoPro habe die man irgendwo ran schraubt, musste ich mit der DSLR hinterher fliegen. Ganz schön gefährlich und warm, aber die Technik und ich haben es überlebt. Gelohnt hat es sich bei den Bildern allemal wie ich finde. Auch war es gar nicht einfach im Flug Belichtungsreihen für HDR's zu machen, doch auch das ist gelungen. 
Ich konnte mich aber nicht wirklich entscheiden welche Bilder ich besser fand. Die Monochromen oder die Farbigen? Daher habe ich einen jeweils ein paar von beiden hochgeladen. Mir gefallen solche Bilder ja enorm. Daher liebe ich Museumsbesuche wo man auch Technik sieht und nicht nur hinter Glasvitrinen seltene Exponate bestaunen kann, die bestimmt auch vor hundert Jahren schon langweilig waren. Hinterher geflogen war ich übrigens im Technikmuseum Speyer was ich ja hier schon das ein oder andere mal erwähnt habe. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch für nicht Fotografen. Sollte ein Fotograf das Museum in Speyer oder Sinsheim besuchen, würde ich mich auf einen Link zu den Bildern freuen. Sehe mir gern andere Bilder von den selben Motiven an.