Urbex - Abandoned Paper Mill - Part III

Heute gibts einen weiteren Beitrag über die Papierfabrik. Und zwar das Monster aus Stahl. die Maschine die das Papier macht oder was auch immer. jedenfalls ist am Ende ne riesengroße Rolle Klopapier. Und mitten drin steht in einer kleinen Einbuchtung ein kleiner Hocker der irgendwie fehl am Platz ist und doch dazu passt wie die Faust aufs Auge. Eigentlich ein perfekter Platz für Steampunkfotos, aber das mit den Frauen fotografieren ist manchmal gar nicht so einfach. 
Diese Maschine ist der heimlich Star in der Fabrik. Viele Rohre, Stellräder, Zahnräder, Ventile, Rollen und dazu abplatzende Farbe mit Rost. So wie man es mag in alten Firmen. Vor allem wenn man nicht zum arbeiten da ist, sondern einfach nur ein paar Fotos machen will. Ich könnte jetzt noch ne Stunde weiter schwärmen, aber das bringt euch auch nichts. Ich hoffe die Bilder gefallen. Sind erstmal die letzten von der unteren Etage. Beim nächsten mal geht es in den zweiten Stock, der auch nur so von wunderschönen Motiven strotzt.
Das zweite Bild hier ist übrigens eins meiner Lieblingsbilder aus der Fabrik. So richtig schön dreckig, einfach heavy Metal pur...

Das nächste Bild ist auch Klasse wie ich finde. Durch die Unschärfe kommt schön viel Tiefe ins Bild und der kleine Hebel ist aber auch Klasse im Kontrast zu so ner großen Maschine.
 

Und noch ein Episch Geiles Bild nach meinem Empfinden. Mit dem Stuhl in der Mitte. Einfach Geil sowas.
  Rolle Klopapier für große Menschen....
   Treppensteigen ist angesagt.

 Und auch hier gilt, drück unter keinen Umständen den roten Knopf...
Ich habe die Darstellung der Bilder geändert, sollte es bei jemand Probleme geben würde ich mich über eine Mitteilung freuen.