Stadtkirche Köln

Neulich, hat es mich doch mal spontan abends in die Stadt getrieben. Eigentlich wollte ich ja nicht mit der Kamera losziehen und den Gottestempel, der ja mehr Touristenattraktion als Gebetshaus ist fotografieren, doch so ganz drum rum kommt man dann doch nicht. Also hab ich mal ein paar schnelle Bilder aus der Hand gemacht, da ich nichts weiter dabei hatte.
Am lustigsten fand ich übrigens die ganzen Chinesen, die den Kölner Dom als Attraktion für ihr Familienalbum standesgemäß fotografiert haben, samt Punks die davor dahinvegetieren. Gleich eine ganze Familie hat sich vor dem Dom aufgebaut und wirklich die ganze Gruppe herunter gelumpter Punks mit aufs Familienbild gebannt. Stelle mir gerade vor wie das Bild dann in der Wohnung hängt, mit dem Dom und ner Gruppe Punks. Das nenne ich Kulturprogramm.
Zu der Hütte bleibt zu sagen, dass es echt ein Wahnsinns Bau ist. Diese ganzen filigranen Steinarbeiten. Wahre Kunstwerke mit epischen Ausmaßen. Werde bestimmt nochmal mit mehr Zeit und einem anderen Objektiv wiederkommen. Dann interessieren mich die Details doch ein wenig mehr als das Gebäude als ganzes.

 Dank Photoshop waren wir ganz alleine.












Beliebte Posts