Urbex - Porcelain Manufactory I

Es ist schon wieder so lange her.
2 Jahre? Keine Ahnung, könnte ja schauen wann ich die Bilder gemacht habe, aber dann hätte
ich hier nicht so bissl inhaltsloses Zeug schreiben können.
Ist ja auch völlig egal wann ich die Bilder gemacht habe.
Fact ist, hätte ich nicht einen neuen Bildbearbeitungscomputer 
wären die sicher noch lange nicht alle im Internet gelandet.
So habe ich den Drang, alles was Bilder betrifft auf meinem alten PC hochzuladen.
Das hat auch den Vorteil das die ganzen Bilder die ich nach und nach hochladen wollte,
alle auf einmal hier landen. Somit sitze ich einmal länger hier, 
habe aber dafür an anderen Tagen mehr Zeit für wichtigeres.

So genug geschwafelt.
Kommen wir zu den heutigen Urbex Bildern.
Es geht um eine alte Porzellanfabrik, genau so wie das die Überschrift schon angedroht hat.
 Gefunden hab ich das Gelände durch Informationen aus der Familie und die dazu gehörende Recherche.
Als ich das Gebäude betrat, dachte ich zuerst "Scheiße, Müllhalde".
Aber nachdem man den Eingangsbereich überwunden hatte, fand man ein wahrliches Schätzchen.
Es war noch relativ viel Mobiliar drin bzw. was man eben so in einer Firma erwartet.
Es gab aber auch Gegenstände die man nicht erwartet in solche einer Firma.
Zum Beispiel nen ganzen Haufen alter Elektrorollstühle.
Das Gebäude war schon ganz schön zerfallen, aber so gut wie gar kein Vandalismus
was ja schon sehr selten ist bei solchen Orten.
Zudem noch viele Sachen die so dastanden als wäre man über Nacht abgehauen.
Alles in allem sehr interessant.
Leider ist das Gebäude heute so richtig eingefallen. Selbst mir zu gefährlich da rein zu gehen.
Aber erstmal die Bilder...

Kommen Sie rein und nehmen Sie Platz. Genug Platz für alle ist ja da.
Hinten sieht man schön die ganzen Werkbänke und links das Runde ist ein Teil vom Ofen.
 Neben dem ganzen Zeug was so rumliegt,
muss man aufpassen das man nicht durch das ein oder andere Loch im Boden fällt.
 Der Rote Eimer ist hier irgendwie fehl am Platz.
Hier auch noch kleinere Öfen und paar Steine. Also wenn ihr mal nen Haus bauen wollt.
Der Ofen ist auf, geht doch die ganze Wärme raus.
 Da steht auch noch nen Wagen rum .


  Mehrere große Räume gab es auch, und überall steht noch was rum.
Da ein Stuhl, eine Form aber auch Werkzeug.
 Immer wieder Werkbänke mit Unmengen an Formen.
 Das war wohl mal ein Umkleideraum. Auch hier kann man sich mal hinsetzen und ausruhen.
 Auch hier, freie Platzwahl. Ich mag solche Motive.
Eines meiner Lieblingsmotive. Das Licht und die ganze Komposition sind hier Top wie ich finde.
 Auf dem Dachboden ein wahrer Schatz an Formen. Will nicht wissen was sowas an Wert hat.
 Da ist jemand schneller abgehauen als seine Schuhe laufen konnten.
 So sieht mittlerweile das ganze Haus aus, leider. Also Vorsicht ist angebracht.

 Auch hier eine kleinere Werkbank, ganz Idyllisch am Fenster.
 Auch im Treppenhaus kann man mal ne Pause machen.
 Da stehen viele Bunte Flaschen. Lecker!

So sah der Raum aus als ich mal an den bunten Flaschen gerochen hab.
 Auch diesmal bin ich nicht runter gefallen.
 Da ist wohl mal das Rohr von der Decke gefallen.
 Hinsetzen!
 Hier ist das IT-Büro. Alles vom feinsten. 
 Blöd nur das da kein Stuhl stand. also ab auf den Boden
 Beste Urbex-Struktur



 Der Platz am Fenster ist manchmal der schönste.
 Oder an der Werkbank?
 Oder mit Rädern?
Das war mit Abstand der beste Stuhl in der Gegend. Klasse Motiv.
Ein Traum für jeden Urbex-Fotograf. Natürlich saß ich drin ;)