flotsam and jetsam

Noch im letzten Jahr, genauer gesagt am Heiligabend habe ich dieses 
Bild gemacht. Eine schnöde Wurzel am Strand vom Brombachsee.
Ist ja nicht die erste Langzeitbelichtung der letzten Tage, aber meiner Meinung
nach die eindrucksvollste. Gerade weil noch eine schöne Zeichnung in den Wolken
vorhanden ist, hingegen im Wasser so gut wie keine Bewegung mehr zu sehen ist und
 die wunderschöne Spiegelung der Lichter am anderen Ufer, die sich auch an dieser 
Seite des Sees noch einmal ganz schwach zeigt. Einzig die Wurzel die ein wenig
im Schwarz absäuft könnte man noch etwas rausarbeiten.
Ich habe 2 Versionen gemacht und hochgeladen, mal wieder weil ich mich nicht entscheiden
konnte welche die Bessere ist. Bei der farbigen gefallen mir vor allem die kalten Farben und die
orangenen Lichtpunkte die sich so schön im Wasser langziehen als Kontrast zu dunklen Wurzel.
Die Monochrome hat so etwas surreales, es wirkt um einiges ruhiger als die farbige Version.
Echt interessant wie ein Bild zwei solche unterschiedlichen Wirkungen erzielen kann.

Welche Version gefällt euch am besten?

flotsam and jetsam
 In the last days of 2012 I made some long exposure shots. 
Here are my favorite shot of the many shots I made. 
It's only a root but with the soft water through the long exposure 
and the nice reflexion from the other beach a really good picture.
It's one of my favorite shots. I like the colors and the drawing of the sky. 
But I can't say which is the better version of the picture. 
On the color version I love the cold colors and the warm reflexions, 
on the monochrome version I love the surreal feeling.

Which one is your favorite?
long exposure root