Urbex - Soviet Forces Hospital (2)

Heute möchte ich die Bilder des OP Bereiches zeigen.

- Der OP -

Das Mekka, wenn man in solch einem Krankenhaus unterwegs ist.
Was ist hier alles geschehen? Wie viele Menschen sind hier gestorben?
Wie war es als hier noch Ärzte umher rannten und operierten?
 Das sind ein paar Fragen die mir durch den Kopf gehen, 
wenn ich durch solche Orte streife. Es ist wirklich eine komische Stimmung hier.
Ich laufe dann durch die Räume und stelle mir vor wie der Alltag hier aussah.
Man kommt sich fehl am Platz vor. Wie in einer anderen Welt, 
man versucht so viele Details aufzunehmen, man saugt die Stimmung auf 
und macht sich Gedanken über die Motivwahl und die Bildstimmung die man am Ende haben will.
Was braucht man an solch einem Ort für eine gute Bildstimmung?
Sehr wichtig ist erst einmal Licht, das ist immer wichtig, 
interessantes Licht ergibt meist auch immer interessante Bilder.
Dann natürlich das Motiv. Für die Motivwahl muss man sich Zeit nehmen, 
leider hat man manchmal wenig Zeit, vor allem in solchen Objekten.
Daher empfiehlt es sich zweimal vorbei zu kommen, beim zweiten mal kommen
ganz andere Ergebnisse zustande, weil man eben den Ort schon kennt und 
sich ganz andere Gedanken macht über das fertige Ergebnis.
Ich handhabe es auch immer so, das ich verschiedene Objektive nutze.
Ich gehe einmal durch mit dem Weitwinkel um dann auf die 35mm oder 50mm 
Linse zu wechseln. Durch die größere Brennweite entstehen ganz andere Motive.
Ja, man kann schon sagen das man kreativer fotografiert mit Festbrennweiten.
Man macht sich mehr Gedanken über das Motiv.
Sollte echt jeder mal probieren.
So genug geschwafelt, hier die Bilder...

Der Eingangsbereich zum OP, ich liebe dieses Bild, das Licht hier ist super!
Today I will show you some pictures from the operating room.
 I think this is the most interesting room in an abandoned hospital.
Here I get the most unusual thoughts.
What was here happened? Died here people?
A very dark atmosphere is at such places.
You walk through room for room and with your fantasy,
you see this place twentyfive years before.

I try to go minimum two times through such objects.
First time with my 10-20mm wide angel to get the feeling for the room.
The second round I go with my 35mm or 50mm lens, the perfect lens for some detail shots.
When you go on photo tour, then try a fixed focal lens.
You will see that you make other pictures, other motives. You will work more like an artist.
So enough words....

Der erste OP, leider fehlen die Operationslampen. Sind wohl Dieben zum Opfer gefallen.

Das war wohl mal die Zahnchirurgie, leider fehlen auch hier die Lampen. aber trotzdem herrliche
Strukturen an der Decke.

Einfach herrlich dieses Motiv - 

bekomme ich gar nicht genug von.

Der Blick in den Vorraum, die große Tür gehört zum Sterilisator.

und noch einmal.

Hier sieht man nochmal wie der Raum mit einer anderen Lichtstimmung aussieht.

und so in schwarz weiß.

Und noch ein schöner OP Saal mit einer tollen Raumaufteilung. Hier gefällt mir besonders die
Struktur an der Decke und die Symmetrie.